Termin


02. Dezember 2020 um 19:00 Uhr

 

 

Programm

 

Schulter

 

Portale, Lagerung, Instrumente – was muss ich wissen?

S. Braun (Innsbruck)

 

Kurzvortrag Arthrex | Supraspinatus Ruptur – Implantate, Techniken

S. Lichtenberg (Heidelberg)

 

Vordere Weichteilstabilisierung – wann und wie?

C. Jung (Zürich)

 

Kurzvortrag DePuy Synthes | Subscapularis-Ruptur – wann und wie versorgen?

A. M. Müller (Basel)

 

Akute AC-Instabilität

B. Wirth (Zürich)

 

 

 

 

 

 

 


Knie

 

Kurzvortrag Smith+Nephew | Meniskusrefixation – Tipps und Tricks

T. Schmuck (Muri)

 

Rotationsinstabilität bei VKB-Rezidivinstabilität – ALL oder Meniskusläsion?

T. Zantop (Straubing)

 

VKB-Rekonstruktion mit Semitendinosussehne – Tipps und Tricks

H. Grehn (Chur)

 

Kurzvortrag HM Medizintechnik | Rehabilitationssäulen nach VKB-Rekonstruktion

T. Zantop (Straubing)

 

Knorpelregeneration – Update 2020

G. Bode (Straubing)



Der diesjährige Arthroskopiekurs in AROSA ist leider abgesagt!

 

Liebe Kolleginen und Kollegen,

 

leider mussten wir aufgrund der Einschätzung der Schweiz als Risikogebiet durch das RKI den diesjährigen Arthroskopiekurs in Arosa absagen.

 

Wir freuen uns aber bereits auf den 38. Arthroskopiekurs Arosa 2021 vom 5. bis 10. Dezember 2021 und hoffen, Sie persönlich in Graubünden begrüßen zu dürfen.

 

Matthias Flury

Thore Zantop 


38. Arthroskopiekurs in AROSA

im AROSA Sport- und Kongresszentrum

 

5. Dezember bis 10. Dezember 2021

Operative Arthroskopie für Anfänger und Fortgeschrittene

 

unter der wissenschaftlichen Leitung von

 

Dr. med. Matthias Flury | Wallisellen, Zürich 

Prof. Dr. med. Thore Zantop | Straubing